<img src="https://d5nxst8fruw4z.cloudfront.net/atrk.gif?account=B8Bvj1aEsk00w0" style="display:none" height="1" width="1" alt="" />
Paleosophie | Tipps und Hintergründe für den zivilisierten Urmenschen | von Constantin Gonzalez

25.01.2016

Wenn es am Wochenende draußen kalt und stürmisch ist oder wenn man Freunden und Bekannten zum Besuch etwas Leckeres anbieten möchte, dann sind Waffeln immer eine tolle Idee.

Dieses Rezept für Waffeln habe ich von Felix Olschewskis „Urgeschmack Desserbuch“ abgewandelt. Es wurde in den letzten Monaten fast jedes Wochenende bei uns gebacken. Sie gehen schnell und einfach und lassen sich toll variieren. Und sie sind natürlich Weizen-, Milch- und Glutenfrei.

Weiterlesen →


01.01.2016, aktualisiert: 02.01.2016

Im letzten Artikel ging es darum, zum Jahresabschluss über die Erfolge, Ereignisse und Erfahrungen des vergangenen Jahres nachzudenken.

Mit dieser Grundlage kann man am Anfang des neuen Jahres sinnvolle Vorsätze für das neue Jahr aufschreiben, die man auch wirklich umsetzt:

Denn gute Vorsätze für das neue Jahr sind bekannt dafür, dass sie oft doch nicht umgesetzt werden. Warum eigentlich? Und wie kann man seine eigenen guten Vorsätze so auswählen, dass man sich auch daran hält?

Hier gibt es eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Dir vielleicht weiter helfen kann.

Weiterlesen →


23.12.2015

Weihnachten ist die Zeit der Besinnlichkeit.

Was bedeutet das eigentlich?

Während der Festtage hat jeder von uns Gelegenheit, sich Zeit zu nehmen, um in Ruhe nachzudenken. Über das vergangene Jahr, über Dinge, die gut gelaufen sind oder auch nicht, über Werte, die einem wichtig sind oder Situationen, die man in Zukunft lieber vermeiden möchte.

Warum? Es ist gut, über sich selbst zu reflektieren, dann kann man etwas über sich lernen und über das, was einem wirklich wichtig ist.

Dieser Prozess gibt einem eine gute Grundlage, um am Ende des Jahres Pläne für das neue Jahr zu schmieden, sich Ziele vorzunehmen und Vorsätze zu formulieren, die wirklich sinnvoll sind.

Damit das klappt, gibt es hier ein paar Tipps dazu:

Weiterlesen →


03.12.2015

Weihnachten rückt mit großen Schritten näher und damit auch die Frage: Was schenke ich meinen Lieben?

Bücher sind immer eine gute Geschenkidee, nur sollte man gerade beim sensitiven Thema Ernährung aufpassen, nicht zu missionarisch zu sein – sonst verkehrt sich das gut gemeinte Paleo-Geschenk schnell ins ablehnende Gegenteil.

Drei Bücher, die sehr schön in das Thema der Paleo-Ernährung einführen, ohne belehrend oder aufdringlich zu wirken will ich hier vorstellen.

Natürlich sind sie auch als Geschenk für sich selbst sehr gut geeignet, denn diese Bücher sollten in keinem (Paleo-)Haushalt fehlen!

Weiterlesen →


26.11.2015, aktualisiert: 28.11.2015

Heute habe ich zwei Kurzmeldungen für Euch, die mir zwei liebe Leser zugeschickt haben.

Sie haben zwar nichts miteinander gemeinsam, vielleicht ist aber was Interessantes für Euch dabei?

Bei der einen geht es um personalisierte Ernährung bei Diabetes, die andere hat mit grünen Smoothies zu tun.

Weiterlesen →


18.11.2015

Dass Omega-3-Fettsäuren für die Gesundheit sehr wichtig sind, hat sich fast überall herumgesprochen.

Findige Verkäufer preisen daher verschiedene Pflanzenöle an, die einen hohen Omega-3-Gehalt haben sollen und verkaufen ihre Produkte daher als „besonders gesund“.

Tatsächlich lohnt es sich, genauer hinzuschauen: Denn es gibt mehrere Sorten Omega-3 und die Herkunft – ob tierisch oder pflanzlich – spielt dabei eine wesentliche Rolle.

Weiterlesen →


08.11.2015, aktualisiert: 15.01.2016

Die Paleo-Ernährung wird immer bekannter: Seit 2011 hat sich laut Google Trends das Interesse am Suchwort „Paleo“ in Deutschland um mehr als das 15-fache gesteigert.

Die Presse berichtet jetzt häufiger über die „Paleo-Diät“ (auch wenn es eher ein Ernährungs- und Lifestyle-Konzept ist) und auch Buchläden führen eine neue Kategorie „Paleo“ für ihre Rezeptbuch-Auslagen ein.

Was ist die Paleo-Ernährung wirklich? Ist das nur eine Mode oder ein Trend? Ist das Paleo-Versprechen, durch Ernährung gesünder, schlanker und fitter zu werden haltbar und wenn ja, wie fundiert ist dieses Versprechen?

Nach über 7 Jahren intensiver Beschäftigung mit dem Thema Ernährung, fast 5 Jahren Bloggen auf diesem Gebiet und zahlreichen Erfahrungen von Lesern und Autoren der Paleo-Community wird es Zeit, eine Zusammenfassung zum Thema zu schreiben.

Weiterlesen →


01.11.2015, aktualisiert: 03.11.2015

Und wieder gibt es Aufregung um Fleisch und Krebs.

Diesmal ausgelöst durch die Weltgesundheits-Organisation WHO. Deren Agentur für Krebsforschung IARC verkündete letzte Woche, dass sie rotes Fleisch als „wahrscheinlich krebserregend für Menschen“ (Gruppe 2A) und verarbeitetes Fleisch in die Gruppe 1: „krebserregend für Menschen“ klassifiziert.

Was bedeutet das? Haben die Fleisch-Gegner jetzt doch Recht und sollten wir den Konsum von rotem und/oder verarbeitetem Fleisch limitieren?

Oder ist das wieder ein Studien-Strohfeuer, bei dem man genauer hinschauen muss, um sinnvolle Schlussfolgerungen zu ziehen?

Weiterlesen →


21.10.2015

Es ist wieder Zeit für ein wenig Link-Liebe aus der Paleosophie-Redaktion.

Heute geht es um Low-Carb-High-Fat (LCHF), um Paleo-Konferenzen und um ein neues Paleo-Restaurant in Hamburg.

Weiterlesen →


18.10.2015

Für die meisten Menschen ist das Leben etwas Magisches.

Doch wenn man genau hinguckt, neueste Technologien einsetzt und aus Daten rekonstruiert, wie das Leben auf molekularer Ebene wirklich funktioniert, offenbart sich eine faszinierende Welt, die eine frappierende Ähnlichkeit mit Maschinen, Robotern und Technik hat.

Denn das Leben besteht in Wirklichkeit aus Maschinen. Vielen winzig kleinen, molekularen Maschinen.

Ist das Leben dadurch weniger magisch?

Weiterlesen →


27.09.2015

Alle fünf Jahre revidiert das US-Ministerium für Gesundheit (U.S. Department of Health and Human Services, HHS) zusammen mit dem US-Landwirtschaftsministerium für (U.S. Department of Agriculture, USDA) die offiziellen staatlichen Richtlinien für Ernährung.

Dieses Jahr ist es wieder soweit, und die Lage scheint sich zuzuspitzen …

Weiterlesen →


17.09.2015

Der Kokosprodukte-Hersteller Dr. Goerg hat heute einen Gastartikel von mir veröffentlicht:

7 gute Gründe, sich ohne Getreide zu ernähren

Viel Spaß beim Lesen!


09.09.2015

Deutschland ist das Land des „Geiz ist geil“.

Alles so billig wie es geht. So viel wie möglich.

Das ist ein Fehler.

Statt dessen wäre es viel besser, wenn wir mehr auf Qualität achten würden.

Nicht nur beim Essen.

Weiterlesen →


28.08.2015

Es ist wieder Zeit für ein wenig Link-Liebe, also Artikel und andere Links, die lesenswert sind. Diesmal geht es um Studien-Kontroversen, das Sauvage-Restaurant in Berlin, um neues Beef Jerky und um ein paar neue Paleo-Blogs.

Weiterlesen →


16.08.2015, aktualisiert: 22.02.2016

In einer neuen Studie haben Forscher anhand von übergewichtigen Probanden untersucht, ob – bei gleichen Kalorien – eine Diät mit weniger Kohlenhydraten oder eine Diät mit weniger Fett zu einem höheren Grad an Körperfett-Abbau führt.

Das Ergebnis wurde gleich zum Titel der Studie: Calorie for Calorie, Dietary Fat Restriction Results in More Body Fat Loss than Carbohydrate Restriction in People with Obesity. Soll heissen: Bei gleichen Kalorien führt eine Diät mit weniger Fett zu mehr Fettverlust als eine Diät mit weniger Kohlenhydraten.

Wirklich? Wie bei vielen anderen Studien ist hier die Wahrheit in den Details vergraben …

Weiterlesen →


13.08.2015

Vor einiger Zeit schrieb mich Javier an, der mit seiner Firma mioliven.com Delikatessen aus Andalusien einführt.

Er erzählte mir von einem neuen Produktionsverfahren für Trockenfrüchte und Trockengemüse: Besonders schonend getrocknet und daher besonders freundlich zu den Vitaminen und Mikronährstoffen – und besonders lecker und aromatisch.

Javier war so nett, mir ein paar Proben zuzuschicken und jetzt habe ich das Vergnügen, Euch diese Trockenfrüchte vorzustellen.

Weiterlesen →


02.08.2015

Die Paleo Convention in Berlin vom letzten Wochenende hat Tausende von Interessenten begeistert und das Thema in Deutschland ein Stück bekannter gemacht. Dazu gab es einige Artikel mit Eindrücken davon.

Dazu fiel mir neulich ein Artikel zu Makronährstoffen auf – und warum sie keine sinnvollen Rückschlüsse auf die Qualität von Nahrung zulassen.

Zu guter Letzt habe ich für Euch noch ein paar schöne, sommerliche Rezepte aus der deutschen Paleo-Blogosphäre herausgesucht.

Weiterlesen →


31.07.2015, aktualisiert: 01.08.2015

Eine neue Theorie macht die Runde. Dabei geht es um „Erdung“: Der elektrische Kontakt zur Erde soll Spannungspotenziale ausgleichen und dadurch verhindern, dass überschüssige elektrische Ladungen im Körper wichtige Stoffwechselprozesse stören.

Was ist dran?

Weiterlesen →


26.07.2015

Die heutige Runde Link-Liebe geht wieder an ein paar interessante Blog-Artikel der letzten Woche. Dabei geht es darum, ob „Glutenfrei“ ausreicht, dass „Fleischfrei“ eben nicht reicht und um ein paar leckere Rezepte für den Sommer – mit und ohne Fleisch und alles Glutenfrei.

Weiterlesen →


23.07.2015, aktualisiert: 24.07.2015

In einem Punkt sind sich alle Ernährungsratgeber einig: Zucker ist schädlich für die Gesundheit und sollte minimiert werden.

Trotzdem ist er überall in der Gesellschaft vorhanden: In der Werbung, im Supermarkt, im Restaurant und auch in der Natur.

Wie geht man am besten mit Zucker um? Gibt es eine „richtige“ Menge? Welche Alternativen kann man verfolgen?

Weiterlesen →


Werbung

Personalisiertes Gesundheits-Coaching mit Vimeda Bluttests.

Willkommen!

Mein Name ist Constantin, Informatiker und seit 2008 beschäftige ich mich intensiv mit Ernährung, Gesundheit und aktueller Forschung dazu.

Mit der Paleo-Ernährung (oder: „Paleo-Diät“) bin ich heute 18 kg leichter und fitter als je zuvor. Jetzt wandle ich mich vom Couch-Potato zum Athleten. Das hätte ich als klassischer „Geek“ nie gedacht!

In Paleosophie geht es um Paleo-Ernährung, was dahinter steckt, wie sie funktioniert und um immer neue Möglichkeiten, das Beste aus Deinen Genen zu machen. Mehr…

Wenn Dir die Artikel, Tipps und Rezepte hier weiter geholfen haben, dann schick’ mir eine Mail mit Deinen Erfahrungen und mach' mit!

In den Kommentaren, als Feedback per Mail, mit einer Spende oder mit Deiner Weiterempfehlung:

Vielen Dank!

Paleo für’s Ohr

Neu: Paleosophie gibt's jetzt auch als Paleosophie-Podcast in iTunes für Deinen iPod! Jetzt in iTunes abonnieren, oder den Paleosophie Podcast-Feed nehmen. Viel Spaß beim Anhören!

Podcast anhören


Copyright © 2016 – Constantin Gonzalez – Einige Rechte vorbehalten
Wichtiger Hinweis zu Gesundheits-Themen: Bei gesundheitlichen Beschwerden konsultieren Sie bitte Ihren Arzt. Wer die Informationen auf dieser Webseite für sich anwendet, tut dies in eigener Verantwortung. Die Autoren beabsichtigen nicht, Diagnosen zu stellen oder Therapieempfehlungen zu geben.
Haftungssausschluß: Die Informationen auf dieser Webseite sind nicht als Ersatz für professionelle therapeutische Hilfe bei gesundheitlichen oder psychischen Problemen zu verstehen. Die Autoren können keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen.
Diese Seite benutzt Google Analytics, Alexa, Google+, Feedburner, Disqus, Facebook, Twitter, Flattr, SimpleForm, PayPal und möglicherweise andere Web-Dienste, soziale Netzwerke und Tracking-Technologien.
Weitere Informationen dazu sowie ein Datenschutzhinweis stehen im Impressum.
Durch Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, die Autoren für keinerlei Folgen haftbar oder verantwortlich zu machen.

Diese Seite wird mit Python, Jinja2, Bootstrap, Bootswatch, Glyphicons und Font Awesome erzeugt, bei Amazon S3 bereitgestellt und über Amazon CloudFront verteilt.