Paleosophie | Tipps und Hintergründe für den zivilisierten Urmenschen | von Constantin Gonzalez
Paleo-Strassenschilder

20.01.2012, aktualisiert: 19.12.2016

Manch eine(r) die/der mit Paleo-Ernährung anfängt und dann Paleo-Blogs und -Foren studiert ist nach einiger Zeit leicht verwirrt: Es heißt doch, man soll keine Getreide, keine Hülsenfrüchte und keine Milchprodukte essen, und trotzdem tauchen Buchweizen, grüne Bohnen und Butter/Sahne/Käse in Paleo-Blogs auf? Das ist doch definitiv nicht-Paleo! Oder doch?

Ja und nein. Die Paleo-Welt ist inzwischen so groß geworden, daß sich verschiedene Varianten davon entwickelt haben. Hier ein kleiner Reiseführer durch den Paleo-Dschungel:

Weiterlesen →


Serotonin-Zyklus als Grafik

01.01.2012, aktualisiert: 19.12.2016

Zuerst wünsche ich Euch allen ein gesundes, interessantes und erfolgreiches neues Jahr 2012!

Zum Auftakt des neuen Jahres gibt es hier auf Paleosophie etwas Besonderes: Einen Gastbeitrag.

April absolviert derzeit ein Zweitstudium in Biochemie und ist hauptberuflich in der Wirtschaft tätig. Sie engagiert sich ehrenamtlich beim Deutschen Roten Kreuz in der Kältehilfe und als Sanitäterin. Außerdem ist sie selbstständige Yogalehrerin (BYV).

April beschäftigt sich mit Ayurveda und traditioneller chinesischer Medizin und begeistert sich auch im kreativen Bereich für jegliche Form von Körperarbeit. Neben Parkourlauf und Crossfit tanzt sie daher leidenschaftlich gern Tango Argentino und Salsa Cubana, spielt Feuerpoi, Hula Hoop, Violine, Viola und Gitarre.

Neuigkeiten rund um das Thema Paleo gibt es gelegentlich auf Deutsch in ihrem Blog.

Und so hab’ ich mich sehr gefreut, als April, sozusagen aus erster Hand ihres Biochemie-Studiums anbot, einen Gastbeitrag zu schreiben. Hier ist Aprils Artikel für Euch:

Weiterlesen →


Buchweizen-Pancakes FTW!

07.11.2011, aktualisiert: 19.12.2016

Treue Leser wissen, dass ich jedes Wochenende gerne Paleo-Pancakes mache, und ich freue mich, dass mein Rezept für einige Leser zum festen Bestandteil ihrer Paleo-Ernährung am Wochenende geworden ist.

Zwar ist es nicht wirklich puristisch, wenn man ein typisches Zivilisations-Gericht mit Paleo-Zutaten nachzukochen versucht, doch am Wochenende kann man sich ruhig etwas Luxus gönnen, nicht?

Paleo-Pancakes basieren im Wesentlichen auf Eiern, Nüssen und ggfs. Apfelmus oder anderen Früchten. Wenn man (vor allem fermentierte) Milchprodukte zuläßt, kann man auch Quark oder Joghurt beimengen.

Doch mit der Zeit ergaben sich bei meinem ursprünglichen Rezept zwei grundlegende Probleme:

Weiterlesen →


4 Paleo Frühstücks-Variationen, aus Twitter zusammengestellt.

02.10.2011, aktualisiert: 19.12.2016

Erzählt man Freunden und Bekannten, daß man auf Getreide und insbesondere Weizenprodukte wie Brot und Gebäck verzichtet, dauert es nicht lange und man hört die Frage: „Aber, was kann man dann noch frühstücken?“

Tatsächlich sind konventionelle Frühstücks-Varianten ziemlich öde: Brötchen mit Marmelade oder ein belegtes Brot sind der Standard. In Bayern eine Brezel, in Frankreich ein Croissant. Nicht selten jedoch wird unter der Woche jeden Tag dasselbe zum Frühstück gegessen: Jeden Tag eine Butterbrezel und zum Wochenende ein „richtiges“ Frühstück mit Marmelade, Schinken oder Käse.

Dabei kann ein Paleo-kompatibles Frühstück sehr abwechslungsreich sein, wenn man buchstäblich über den Frühstücks-Tellerrand schaut! Hier sind sieben Frühstücks-Varianten zusammengestellt: Von einfach bis schwierig, von zuhause bis unterwegs, von süß bis herzhaft. Für jeden Tag der Woche etwas anderes!

Weiterlesen →


Paleo auf Deutsch: Der deutsche Paleo-Blog-Wegweiser

24.09.2011, aktualisiert: 19.12.2016

In Deutschland formt sich die Paleo-Gemeinde: Über 10 Blogs gibt es bereits, dazu eine lebhafte Facebook-Gruppe, in der Paleosophen sich regelmäßig austauschen. Die Paleo-Community wird täglich größer!

Hier ist ein Wegweiser durch die wichtigsten deutschen Paleo-Blogs zum Mitmachen: Wenn Dir noch ein Blog auffällt, dann trage ich ihn gerne ein!

Weiterlesen →


Das Urgeschmack Kochbuch

12.09.2011, aktualisiert: 19.12.2016

Das Urgeschmack-Kochbuch: Jeden Tag gesund und lecker ist das neueste Werk von Felix Olschewski, einem der ersten deutschen Paleo-Blogger. In vier Kapiteln wird Paleo-Küche genußvoll, für jedermann verständlich und praxisnah erklärt: Urgeschmack, Praxis, Rezepte und weitere Informationen. Tolle Rezepte, schöne Fotos und wertvolle Hintergrundinformationen erwarten den Leser.

Schauen wir doch mal rein, was Felix alles aufgetischt hat!

Weiterlesen →


Paleo-Poster

03.09.2011, aktualisiert: 19.12.2016

Viel zu lange hat es gedauert, bis endlich die 2. Folge vom Paleosophie-Podcast fertig geworden ist, doch hier ist sie:

Weiterlesen →


Warum Zucker nicht gesund, sondern giftig ist: Das lustige Video mit der bitteren Wahrheit

22.08.2011, aktualisiert: 19.12.2016

Zucker ist ein Gift.

Das ist das Ergebnis von Prof. Robert H. Lustigs biochemischer Analyse, die er in seinem Video-Vortrag „Sugar: The Bitter Truth“ („Zucker: Die bittere Wahrheit“) anschaulich, fesselnd und trotzdem humorvoll (nomen est omen) vorstellt.

Er zeigt, wie sich der Zucker-Konsum seit Anfang des letzten Jahrhunderts verfünffacht hat, vergleicht die biochemischen Auswirkungen von zwei Scheiben Toast, einem Schnaps und einem Glas Orangensaft auf die Leber und rechnet mit Politik, Übergewicht, der Cola-Industrie und gezuckerter Babynahrung ab. Nach diesem 90 Minuten Zucker-Thriller hat niemand mehr Lust auf was Süßes, versprochen!

Da Fachvorträge auf Englisch nicht Jedermanns Sache sind, hab’ ich in diesem Artikel nicht nur das Video für Euch eingebaut, sondern auch die Highlights samt Zeit-Stempel zum Nachschauen zusammengestellt. Viel Spaß beim Anschauen und Nachlesen!

Weiterlesen →


Erfahrungsbericht: Christians Paleo Report

08.08.2011, aktualisiert: 19.12.2016

Neben der Bloggerei und der IT hat’s mir ja auch die Podcasterei angetan: Auf SYSTEMHELDEN.COM erscheint regelmäßig der HELDENfunk-Podcast mit allerlei Interessantem für Systemhelden und andere Geeks. Und so pilgerte ich im Juni zum deutschen Podcaster-Kongress, der Niche11, wo ich Christian Heinrich traf.

Wo andere Urlaub machen, lebt Christian, nämlich am Comer See in Italien. Dort podcastet er nebenbei über Das Abenteuer Familie, eine wirklich hörenswerte Sendung über allerlei Aspekte beim Managen eines Familienbetriebes: Hier geht es um die vielen kleinen Herausforderungen, vom Zahnpasta-Drama bis zur Zukunftsvision, von der Partnerschaft zur Familienaussage, Sorgen, Ängste, Nöte, dem Reisefahrplan über Medienkonsum bis hin zu Sex.

Wir bereiteten unseren Workshop zu 7 Tipps für besseren Klang vor und fieberten der Pre-Show-Party entgegen, da erzählte ich ihm von Paleo. Der Rest ist Geschichte. Wortwörtlich, denn die erzählt Christian Euch jetzt selbst in seinem Erfahrungsbericht:

Weiterlesen →


Meine 6km-Jogging-Strecke in Schottland

26.07.2011, aktualisiert: 19.12.2016

Neulich fragte mich der Henrik wie das denn mit Paleo und Sport wäre. Schließlich ist ja das Carbo-Loading unter Sportlern als Vorbereitung für eine lange Ausdauer-Strecke ein beliebtes Mittel. Und Nudeln sind ja ein großes No-Go, ebenso wie Brot und andere Getreide. Kann denn dann ein Sportler mit Paleo-Ernährung trotzdem eine gute Ausdauerleistung bringen?

Weiterlesen →


Das Ding mit den Kohlenhydraten oder: Drei große Irrtümer klassischer Diäten

25.06.2011, aktualisiert: 19.12.2016

Die „Bild“ ist nicht gerade für wissenschaftlich fundierte Beiträge bekannt. So titelt die aktuelle Ausgabe des Ablegers Bild der Frau mit einer zweifelhaften Nudel-Diät: Nudeln würden ja gar nicht dick machen, sondern nur die Soßen, also kann man mit den richtigen Soßen abnehmen: Die Schlank-Nudel-Diät!

An diesem Beispiel sehen wir sehr schön drei typische Ernährungs-Irrtümer, die wissenschaftlich längst widerlegt wurden, aber von den Medien immer wieder neu aufgekocht werden. Schauen wir sie uns mal genauer an:

Weiterlesen →


Paleo-Rezept: Paleo Pancakes

18.06.2011, aktualisiert: 19.12.2016

Wenn ich Bekannten von Paleo erzähle, dann kommt gleich die Frage: „Und was frühstückst Du? Du kannst doch nicht jeden Tag Rühreier essen!“

Ja und nein. Tatsächlich werden Rühreier für mich nie langweilig (täglich Frühstücksbrötchen soll ja auch nicht langweilig sein), doch meine Lieblingsabwechslung sind Paleo Pancakes. Die gibt es bei mir jedes Wochenende!

Dabei will ich Euch nicht einfach nur ein Rezept in den Blog schmeissen, sondern auch ein bisschen Hintergrund dazu. Gewissermassen das „Making of“, oder besser: Eine Anleitung zum Mehlfrei-Backen, direkt aus der Paleosophie-Laborküche.

Weiterlesen →


Paleosophie Podcast #1: Kann man die Welt nachhaltig mit Paleo ernähren?

31.05.2011, aktualisiert: 19.12.2016

In der ersten Folge des Paleosophie-Podcasts geht’s gleich ans Eingemachte: Kann man die ganze Welt mit Paleo ernähren? Oder reichen die Weideflächen gar nicht aus, um 6 Milliarden Menschen adäquat mit Fleisch, Fisch und anderen hochwertigen Nahrungsmitteln zu ernähren? Hierzu begrüßen wir Rolf Kersten vom HELDENfunk, der sich mit ein paar Fakten, Statistiken und Berechnungsgrundlagen zu dem Thema bewaffnet hat.

Weiterlesen →


TV-Tipp: ARD - Steinzeitmenschen-Dokumentation

14.05.2011, aktualisiert: 19.12.2016

Kaum bloggt man über einen zukünftigen Paleo-Film, schon ist die ARD ein paar Nasenlängen voraus: In der ARD-Dokumentation „Das Steinzeitrezept“ geht es um Ärzte, Paläontologen und andere Wissenschaftler, die die Vorteile der Steinzeitmenschen neu entdecken.

Weiterlesen →


Filmtrailer: „In Search of the Perfect Human Diet“

12.05.2011, aktualisiert: 19.12.2016

Wer sich mit Paleo-Ernährung beschäftigt stellt schnell fest, dass das nicht Mainstream ist.

Zum einen sind die (fast wörtlich zu nehmenden) Windmühlen der Nahrungsmittelindustrie, die Schokoriegel, Hamburger und Fertiggerichte verkaufen. Zum anderen bekommen Freunde, Bekannte, Kollegen und Verwandte „diesen Blick“, wenn man erzählt, dass Brot böse ist, von neuen Ernährungsgewohnheiten berichtet oder den mit Liebe gebackenen Kuchen ablehnt.

Und zu allem Überfluß schickt sich eine einflußreiche Lobby von „Power Vegans“ an, die Welt vom Fleisch-Essen zu befreien.

Da tut Aufklärung Not.

Weiterlesen →


Brot ist böse. Oder: Getreide ist ein zweischneidiges Schwert

21.04.2011, aktualisiert: 19.12.2016

Seit über 10.000 Jahren baut der Mensch systematisch Getreide an, um daraus Nahrungsmittel zu erzeugen. Heute sind Brot, Nudeln, Müsli, Reis, Kekse, Kuchen, Pizza, usw. nicht mehr aus dem Speiseplan wegzudenken.

Und doch meiden Paleo-Fans Getreide und ihre Produkte konsequent wie der Teufel das Weihwasser. Warum?

Immer mehr Wissenschaftler sind sich einig: Getreideprodukte bieten mehr Nachteile als Vorteile. Je nach Neigung sie sind sogar schädlich: Von Übergewicht über Allergien bis zu Stoffwechselstörungen, Reizdarm, Arthritis, Auto-Immunkrankheiten, Alzheimer, Ausschlag, Hashimoto und viel mehr reicht die Liste der Krankheiten, die inzwischen auf einen regelmäßigen Konsum von Getreideprodukten zurückgeführt wurden.

Man könnte sogar meinen, Getreide würde uns absichtlich schaden wollen. Tatsächlich ist das gar nicht so weit hergeholt. Aber fangen wir zuerst von vorne an …

Weiterlesen →


Paleo Question

31.03.2011, aktualisiert: 19.12.2016

Die Basics für das Blog sind fertig, jetzt geht’s langsam an’s Artikel-Schreiben. Viele Themen bieten sich am Anfang an, doch vielleicht fangen wir einfach mit den Basics an: Warum “Paleo”? Was habe ich davon? Und wie geht das eigentlich?

Hier sehen wir, was wir von den Urmenschen lernen können, was für Essen gut für uns ist und was nicht und zum Schluß gibt’s ein paar Tipps für Paleo im täglichen Leben.

Weiterlesen →


Hallo Welt!

04.03.2011, aktualisiert: 19.12.2016

Willkommen!

So, das Drupal ist rudimentär aufgesetzt, aber es fehlen noch ein paar Dinge: RSS-Feed, Feedburner, Google Analytics, Kategorien (vielleicht brauch’ ich die aber auch nicht), usw.

Dafür hab’ ich ein hübsches Bild von den Geoglyphen in Chile gefunden, die sehr schön Paleo-mäßig aussehen. Das soll erst mal reichen, bis ich mir einen Designer für dieses Blog leisten kann :).

Worum geht’s? Nun seit einigen Jahren beschäftige ich mich (aus purem Eigennutz natürlich) mit Ernährung. Und als Informatiker versuche ich dabei, die Spreu vom Weizen zu trennen (wie ironisch) und aus der Fülle von Quellen, Infos, also kurz: Noise das Signal herauszutrennen. Also das, was wirklich fundiert ist, was Sinn ergibt, was ganzheitlich ist, was nachweislich funktioniert.

Weiterlesen →


Willkommen!

Mein Name ist Constantin, Informatiker und seit 2008 beschäftige ich mich intensiv mit Ernährung, Gesundheit und aktueller Forschung dazu.

Mit der Paleo-Ernährung (oder: „Paleo-Diät“) bin ich heute 18 kg leichter und fitter als je zuvor. Jetzt wandle ich mich vom Couch-Potato zum Athleten. Das hätte ich als klassischer „Geek“ nie gedacht!

In Paleosophie geht es um Paleo-Ernährung, was dahinter steckt, wie sie funktioniert und um immer neue Möglichkeiten, das Beste aus Deinen Genen zu machen. Mehr…

Wenn Dir die Artikel, Tipps und Rezepte hier weiter geholfen haben, dann schick’ mir eine Mail mit Deinen Erfahrungen und mach' mit!

In den Kommentaren, als Feedback per Mail, mit einer Spende oder mit Deiner Weiterempfehlung:

Vielen Dank!

Paleo für’s Ohr

Neu: Paleosophie gibt's jetzt auch als Paleosophie-Podcast in iTunes für Deinen iPod! Jetzt in iTunes abonnieren, oder den Paleosophie Podcast-Feed nehmen. Viel Spaß beim Anhören!

Podcast anhören

DGPE

Deutsche Gesellschaft für Paläo-Ernährung

Schweizerische Paleo Vereinigung

Blog-Empfehlungen

Social Media International

Von Friederike Gonzalez.

Social Media International

ME Improved

Von Sascha Fast.

ME Improved

Urgeschmack

Von Felix Olschewski.

Urgeschmack

Echt Fett

Von Robert Schönauer.

Echt Fett

Edition nm

Von Monica Schlatter und Nadja Reinmann.

Edition nm

Paleo Planet

Die neuesten Artikel deutscher Paleo-Blogs.

Paleo Planet


Copyright © 2017 – Constantin Gonzalez – Einige Rechte vorbehalten
Wichtiger Hinweis zu Gesundheits-Themen: Bei gesundheitlichen Beschwerden konsultieren Sie bitte Ihren Arzt. Wer die Informationen auf dieser Webseite für sich anwendet, tut dies in eigener Verantwortung. Die Autoren beabsichtigen nicht, Diagnosen zu stellen oder Therapieempfehlungen zu geben.
Haftungssausschluß: Die Informationen auf dieser Webseite sind nicht als Ersatz für professionelle therapeutische Hilfe bei gesundheitlichen oder psychischen Problemen zu verstehen. Die Autoren können keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen.
Diese Seite benutzt Google Analytics, Alexa, Google+, Feedburner, Disqus, Facebook, Twitter, Flattr, SimpleForm, PayPal und möglicherweise andere Web-Dienste, soziale Netzwerke und Tracking-Technologien.
Weitere Informationen dazu sowie ein Datenschutzhinweis stehen im Impressum.
Durch Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, die Autoren für keinerlei Folgen haftbar oder verantwortlich zu machen.

Diese Seite wird mit Python, Jinja2, Bootstrap, Bootswatch, Glyphicons und Font Awesome erzeugt, bei Amazon S3 bereitgestellt und über Amazon CloudFront verteilt.