Paleosophie | Tipps und Hintergründe für den zivilisierten Urmenschen | von Constantin Gonzalez

Paleo Convention Nachlese, Makronährstoffe und sommerliche Rezepte

Link-Liebe

Die Paleo Convention in Berlin vom letzten Wochenende hat Tausende von Interessenten begeistert und das Thema in Deutschland ein Stück bekannter gemacht. Dazu gab es einige Artikel mit Eindrücken davon.

Dazu fiel mir neulich ein Artikel zu Makronährstoffen auf – und warum sie keine sinnvollen Rückschlüsse auf die Qualität von Nahrung zulassen.

Zu guter Letzt habe ich für Euch noch ein paar schöne, sommerliche Rezepte aus der deutschen Paleo-Blogosphäre herausgesucht.

Nachlese von der Paleo-Convention in Berlin

Am 25. Juli 2015 fand die Paleo Convention in Berlin statt und sie zog Tausende von Besuchern an. Julia Tulipan und Pawel Konefal berichten in ihrer Evolution Radio Show darüber: Das Beste von der Paleo Convention Berlin. Ein paar Impressionen zur Paleo Convention Berlin hat Pawel in seinem Blog superhumanoid.info samt Fotogalerie gesammelt.

Prominenter Gast auf der Paleo Convention war Paul Jaminet, Autor von Perfect Health Diet: Regain Health and Lose Weight by Eating the Way You Were Meant to Eat*. Jan Engling von Paleokinder hat ihn zu seinem Thema befragt: Paul Jaminet im Interview über Paleo Kinder.

Makronährstoffe sagen nicht alles

Wer sich mit Ernährung ernsthaft beschäftigt, kommt nicht an ihnen vorbei: Die Makronährstoffe Proteine, Fett und Kohlenhydrate.

Leider wird diesen Nährstoffgruppen oft zu viel Beachtung geschenkt, denn eine Kalorie ist nicht gleich einer Kalorie und auch Proteine, Fette und Kohlenhydrate gibt es jeweils in sehr unterschiedlichen Variationen.

Schön finde ich, dass dieser Punkt endlich einmal aufgegriffen wird, nämlich von Martin (Kitchen on Fire): Über den Fehler, Lebensmittel auf einzelne Nährstoffe zu Reduzieren. Lesenswert!

Rezepte für den Sommer

Nach Convention-Stress und Makronährstoff-Verwirrung haben wir uns bei den heißen Temperaturen draußen ein paar schöne Rezepte verdient. Folgende Rezepte fand ich besonders interessant:

  • Torsten von Natürlich essen – ab heute gesund! hat eine erfrischende Vorspeise auf Lager: geeistes Gurkensüppchen mit Dillspitzen. 100 % Paleo wird das mit Kokosmilch statt Schaf-/Ziegenjoghurt.
  • Einen Klassiker zur Grillsaison gibt es bei Nives kocht: Gebratene Lammkronen. Die esse ich auch beim Griechen am liebsten!
  • Raffiniert ist das Dessert von Michaela (Paleo360): Ihre Rohkost Beerentorte kommt ganz ohne Backen aus. Wenn man den Honig durch Kokoszucker oder Ahornsirup ersetzt, dann befriedigt dieses Rezept gleich drei Randgruppen auf einmal :). Besonders gut finde ich hier den Hinweis auf die Phytinsäure und die daraus folgende Konsequenz, Nüsse und Mandeln vorher eine Nacht einzuweichen.

Guten Appetit!


*: Amazon Affiliate-Link: Kauf’ Dich schlank und unterstütze dabei Paleosophie mit einer kleinen Prämie. Wir beide gewinnen!

Von Constantin Gonzalez am 02.08.2015, aktualisiert: 19.12.2016 in Kurzmeldungen.


Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann:

Mehr spannende Paleo-Artikel findest Du täglich neu auch auf Paleo-Planet, dem deutschen Paleo-Blog-Aggregator.


Werbung


Kommentare

Hey, danke, dass Du kommentieren möchtest! Aber bitte denk daran: Wir sind keine Höhlenmenschen mehr. Also lass Deine Keule zuhause und denk an die folgenden drei Dinge, bevor Du einen Kommentar schreibst: 1. Lies den Artikel. 2. Denk nach. 3. Schreib was Nützliches. Danke!

Willkommen!

Mein Name ist Constantin, Informatiker und seit 2008 beschäftige ich mich intensiv mit Ernährung, Gesundheit und aktueller Forschung dazu.

Mit der Paleo-Ernährung (oder: „Paleo-Diät“) bin ich heute 18 kg leichter und fitter als je zuvor. Jetzt wandle ich mich vom Couch-Potato zum Athleten. Das hätte ich als klassischer „Geek“ nie gedacht!

In Paleosophie geht es um Paleo-Ernährung, was dahinter steckt, wie sie funktioniert und um immer neue Möglichkeiten, das Beste aus Deinen Genen zu machen. Mehr…

Wenn Dir die Artikel, Tipps und Rezepte hier weiter geholfen haben, dann schick’ mir eine Mail mit Deinen Erfahrungen und mach' mit!

In den Kommentaren, als Feedback per Mail, mit einer Spende oder mit Deiner Weiterempfehlung:

Vielen Dank!

Paleo für’s Ohr

Neu: Paleosophie gibt's jetzt auch als Paleosophie-Podcast in iTunes für Deinen iPod! Jetzt in iTunes abonnieren, oder den Paleosophie Podcast-Feed nehmen. Viel Spaß beim Anhören!

Podcast anhören

Blog-Empfehlungen

Social Media International

Von Friederike Gonzalez.

Social Media International

ME Improved

Von Sascha Fast.

ME Improved

Urgeschmack

Von Felix Olschewski.

Urgeschmack

Echt Fett

Von Robert Schönauer.

Echt Fett

Edition nm

Von Monica Schlatter und Nadja Reinmann.

Edition nm

Paleo Planet

Die neuesten Artikel deutscher Paleo-Blogs.

Paleo Planet


Copyright © 2019 – Constantin Gonzalez – Einige Rechte vorbehalten
Wichtiger Hinweis zu Gesundheits-Themen: Bei gesundheitlichen Beschwerden konsultieren Sie bitte Ihren Arzt. Wer die Informationen auf dieser Webseite für sich anwendet, tut dies in eigener Verantwortung. Die Autoren beabsichtigen nicht, Diagnosen zu stellen oder Therapieempfehlungen zu geben.
Haftungssausschluß: Die Informationen auf dieser Webseite sind nicht als Ersatz für professionelle therapeutische Hilfe bei gesundheitlichen oder psychischen Problemen zu verstehen. Die Autoren können keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen.
Diese Seite benutzt Google Analytics, Alexa, Feedburner, Disqus, Flattr, PayPal und möglicherweise andere Web-Dienste, soziale Netzwerke und Tracking-Technologien.
Weitere Informationen dazu stehen im Impressum und in der Datenschutzerklärung.
Durch Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, die Autoren für keinerlei Folgen haftbar oder verantwortlich zu machen.

Diese Seite wird mit Python, Jinja2, Bootstrap, Bootswatch, Glyphicons und Font Awesome erzeugt, bei Amazon S3 bereitgestellt und über Amazon CloudFront verteilt.