Paleosophie | Tipps und Hintergründe für den zivilisierten Urmenschen | von Constantin Gonzalez

Paleo-Erfolg: Wie Frank sein Gewicht, sein Blutbild und sein Wohlbefinden in den Griff bekam

Paleo-Erfolg: Wie Frank sein Gewicht, sein Blutbild und sein Wohlbefinden in den Griff bekam

Nachdem ich im Bekanntenkreis schon einige Freunde und Kollegen kenne, die mit Hilfe der Paleo-Ernährung sehr erfolgreich sind und um an Christians Erfahrungsbericht anzuknüpfen, fragte ich im letzten Podcast nach Euren Erfolgs-Stories rund um die Paleo-Ernährung.

Da schickte mir heute Frank eine nette Email mit seiner Story, die ich hier gerne (und mit seinem Einverständnis) mit Euch teilen möchte.

Hier kommt Frank:

Franks Geschichte

Mein Name ist Frank Müller. Ich ernähre mich nach dem Paleo-Prinzip seit ca. 1 Jahr. Ich wog damals bei 180cm, 97kg. Ich betreibe Fitnesstraining schon sehr lange und aß aus diesem Grunde viel Kohlenhydrate in Form von Getreide aller Art, Milchprodukte, alles außer Joghurt und Milch selbst. Ich aß, auf anraten meines Arztes und meines Heilpraktikers, wenig Fleisch, da mein Harnsäurespiegel und Kreatininwert erhöht waren. Ich nahm ebenso keine Eiweißgetränke zu mir. Ich ließ im Laufe der Jahre ein kleines Vermögen beim Heilpraktiker liegen in Form von Infusionen, Pillen usw. Es sollte mir ja helfen die Blutwerte und die angebliche Übersäuerung zu verbessern.

Nunja über die Jahre hinweg änderte sich nichts. Die Blutwerte blieben erhöht, und langsam war zu beobachten dass sich auch die Blutfette verschlechterten. Ich denke ich entwickelte langsam eine Insulinresistenz.

Mein Bauchunfang nahm auf ca. 100cm Umfang zu. Meine Hosengröße betrug nun W 36! Mein Körperfettgehalt belief sich auf stolze 20%, gemessen mit der Fettmesszange. Ich fühlte mich aufgebläht, unwohl, müde, unkonzentriert, gereizt. Ich konnte manchmal schlecht schlafen, hatte nachts öfters Herzklopfen, meine Hautbild war nicht gerade das Beste.

Irgendwas mußte sich ändern.

Durch Zufall erfuhr ich von den Büchern: Die Anabole Diät: Ketogene Ernährung für Bodybuilder*, Syndrom X oder Ein Mammut auf den Teller! Mit Steinzeitdiät aus der Wohlstandsfalle*, Leben ohne Brot. Die wissenschaftlichen Grundlagen der kohlenhydratarmen Ernährung*, Die Steinzeit-Diät: So kriegen Sie Ihr Fett weg - natürlich fit, schlank und gesund wie vor 200.000 Jahren*, Die Steinzeit steckt uns in den Knochen: Gesundheit als Erbe der Evolution*.

Ich fing nun an die Kohlenhydrate stark zu reduzieren. Ich tat mich am Anfang schwer, hatte Reaktionen darauf aber so nach und nach wurde es besser. Im Laufe der Monate wurde alles besser. Anfang des Jahres ließ ich nun bei den Milchprodukten alles weg bis auf Käse und achte stark darauf wie und woher das Fleisch, Eier, Käse, Gemüse auch angebaut wurde bzw. woher es kam.

Kurzum, meine Blutwerte stimmen wieder. Ich verlor 15kg, mein Bauchumfang reduzierte sich um ca. 15cm, meine Hosengroße ist nun W32. Obwohl ich ca. 2 Gramm Eiweiß/Kg zu mir nehme, fühle ich mich blendend.

Ich trainierte weiter, stellte mein Programm ein bisschen um und veränderte mich imposant.

Ich kann nur jedem empfehlen, wenn man für sich was gesundes tun möchte, dann fangt bei der Ernährung an, ernährt Euch nach dem Paleo-Prinzip, trainiert kurz aber hart und ihr werdet wahre Wunder erleben :-).

Buchtipps

Toll, wenn man immer mehr Leute kennenlernt, die mit Hilfe der Paleo-Ernährung nicht nur ihr Gewicht, sondern so viele weitere Gesundheits-Merkmale wie Blutwerte, Schlaf-Qualität und sogar die gute Laune wieder in die richtige Richtung gerückt haben.

Vielen Dank für Deine Geschichte, lieber Frank!

Von den Büchern, die Frank erwähnt hat, kenne ich persönlich Syndrom X oder Ein Mammut auf den Teller! Mit Steinzeitdiät aus der Wohlstandsfalle*, Leben ohne Brot. Die wissenschaftlichen Grundlagen der kohlenhydratarmen Ernährung*, und Die Steinzeit-Diät: So kriegen Sie Ihr Fett weg - natürlich fit, schlank und gesund wie vor 200.000 Jahren*. Ich kann sie alle wärmstens empfehlen und leider bin ich bisher nicht dazu gekommen, längere Rezensionen dazu zu schreiben. Die anderen beiden Bücher sind jetzt bei mir auf der zu-Lesen-Liste.

Hier nochmal alle Bücher, die Frank empfohlen hat, in bunt:

Eure Geschichten

Habt Ihr ähnlich gute Erfahrungen gemacht wie Frank? Möchtet Ihr sie mit anderen Lesern teilen? Dann schickt mir eine Mail an constantin@paleosophie.de und erzählt mir Eure Geschichte. Vielleicht wird ein neuer Erfolgs-Blogpost daraus? Oder hinterlasst gleich hier unten einen Kommentar!


Das Kleingedruckte, in Normal-Größe

Das Bild High Five Everyone! 56/365 ist von der talentierten Flickr-Nutzerin SashaW und wurde unter der CreativeCommons (CC BY 2.0) Lizenz verwendet.


*: Amazon Affiliate-Link: Kauf’ Dich schlank und unterstütze dabei Paleosophie mit einer kleinen Prämie. Wir beide gewinnen!

Von Constantin Gonzalez am 24.06.2012, aktualisiert: 16.09.2017 in Erfolge.


Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann:

Passende Artikel zum Weiterlesen:

Mehr spannende Paleo-Artikel findest Du täglich neu auch auf Paleo-Planet, dem deutschen Paleo-Blog-Aggregator.


Werbung


Kommentare

Hey, danke, dass Du kommentieren möchtest! Aber bitte denk daran: Wir sind keine Höhlenmenschen mehr. Also lass Deine Keule zuhause und denk an die folgenden drei Dinge, bevor Du einen Kommentar schreibst: 1. Lies den Artikel. 2. Denk nach. 3. Schreib was Nützliches. Danke!

Willkommen!

Mein Name ist Constantin, Informatiker und seit 2008 beschäftige ich mich intensiv mit Ernährung, Gesundheit und aktueller Forschung dazu.

Mit der Paleo-Ernährung (oder: „Paleo-Diät“) bin ich heute 18 kg leichter und fitter als je zuvor. Jetzt wandle ich mich vom Couch-Potato zum Athleten. Das hätte ich als klassischer „Geek“ nie gedacht!

In Paleosophie geht es um Paleo-Ernährung, was dahinter steckt, wie sie funktioniert und um immer neue Möglichkeiten, das Beste aus Deinen Genen zu machen. Mehr…

Wenn Dir die Artikel, Tipps und Rezepte hier weiter geholfen haben, dann schick’ mir eine Mail mit Deinen Erfahrungen und mach' mit!

In den Kommentaren, als Feedback per Mail, mit einer Spende oder mit Deiner Weiterempfehlung:

Vielen Dank!

Paleo für’s Ohr

Neu: Paleosophie gibt's jetzt auch als Paleosophie-Podcast in iTunes für Deinen iPod! Jetzt in iTunes abonnieren, oder den Paleosophie Podcast-Feed nehmen. Viel Spaß beim Anhören!

Podcast anhören

Blog-Empfehlungen

Social Media International

Von Friederike Gonzalez.

Social Media International

ME Improved

Von Sascha Fast.

ME Improved

Urgeschmack

Von Felix Olschewski.

Urgeschmack

Echt Fett

Von Robert Schönauer.

Echt Fett

Edition nm

Von Monica Schlatter und Nadja Reinmann.

Edition nm

Paleo Planet

Die neuesten Artikel deutscher Paleo-Blogs.

Paleo Planet


Copyright © 2019 – Constantin Gonzalez – Einige Rechte vorbehalten
Wichtiger Hinweis zu Gesundheits-Themen: Bei gesundheitlichen Beschwerden konsultieren Sie bitte Ihren Arzt. Wer die Informationen auf dieser Webseite für sich anwendet, tut dies in eigener Verantwortung. Die Autoren beabsichtigen nicht, Diagnosen zu stellen oder Therapieempfehlungen zu geben.
Haftungssausschluß: Die Informationen auf dieser Webseite sind nicht als Ersatz für professionelle therapeutische Hilfe bei gesundheitlichen oder psychischen Problemen zu verstehen. Die Autoren können keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen.
Diese Seite benutzt Google Analytics, Alexa, Feedburner, Disqus, Flattr, PayPal und möglicherweise andere Web-Dienste, soziale Netzwerke und Tracking-Technologien.
Weitere Informationen dazu stehen im Impressum und in der Datenschutzerklärung.
Durch Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, die Autoren für keinerlei Folgen haftbar oder verantwortlich zu machen.

Diese Seite wird mit Python, Jinja2, Bootstrap, Bootswatch, Glyphicons und Font Awesome erzeugt, bei Amazon S3 bereitgestellt und über Amazon CloudFront verteilt.