Paleosophie | Tipps und Hintergründe für den zivilisierten Urmenschen | von Constantin Gonzalez

Nahrungsergänzung vom Naturarzt: VIPtamin

VIPtamin – Nahrungsergänzung vom Naturarzt Daniel Albisser

Der Schweizer Naturarzt Daniel Albisser hat ungewöhnlich hohe Ansprüche an Nahrungsergänzungsmittel (NEMs). So hoch, dass er zunächst für sich und seine Familie eigene Produkte entwickelte.

Heute sind diese auch der Öffentlichkeit zugänglich.

Ich wollte von ihm wissen, inwiefern seine Produkte besser sind, als übliche Nahrungsergänzung aus Drogerie und Apotheke.

Seine Antwort:

  • Eine deutlich höhere Dosierung in Kombination mit der umfassenden Zusammenstellung sämtlicher Naturstoffe, die der Körper täglich benötigt.
  • Der vollständige Verzicht auf Zusatzstoffe, Zucker, Süßstoffe und genveränderte Zutaten.
  • Ein Konzept, bei dem die finanziellen Mittel in die Qualität der Zutaten fließen und nicht ins Marketing. So kauft er seine Rohstoffe nur von langjährig zuverlässigen Herstellern ein. Nur die besten Ausgangsstoffe sorgen seiner Ansicht nach dafür, dass ein Vitalstoff vom Körper auch optimal verwertet werden kann.

Unter diesen Voraussetzungen ist Daniel Albisser überzeugt, dass eine solche Komposition von Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, kombiniert mit sekundären Pflanzenstoffen sowie Aminosäuren ihren Beitrag zur Prävention, also zur Förderung der Gesundheit leisten kann.

Prävention wird leider von der Schulmedizin häufig vernachlässigt und gerade Fast Food, Kantinen-Essen und sogar die Ernährungs-Empfehlungen von Behörden reichen oft nicht aus, um den Körper mit allen Mikronährstoffen zu versorgen, die er braucht.

Erschwerend kommt hinzu, dass durch industrialisierte Produktion von Nahrungsmitteln der Anteil an Mikronährstoffen bei Lebensmitteln – auch Obst und Gemüse – in den letzten Jahrzehnten stark zurück gegangen ist.

Herkömmliche NEMs aus Drogerie und Apotheke waren für Daniel nicht ausreichend: Oft sind sie auf geringe Kosten (zu Lasten der Qualität) getrimmt, mit belastenden Zusätzen versetzt, in zu geringer Dosierung hergestellt oder sie liegen nicht in einer für den Körper günstigen Form vor.

Oder sie berücksichtigen nicht, dass gerade über die Kombination verschiedener Mikronährstoffe (im Gegensatz zu einer Einzeldosierung) der präventive Effekt zustande kommt. Wie in der Natur.

Vereinzelt tauchen Studien und Berichte in der Presse auf, die einzelnen Vitaminen oder Kombinations-Präparaten nachsagen, nicht wirksam oder gar nachteilig zu sein. Diese Artikel betrachten aber nur einen bestimmten Stoff, oft auch noch künstlich hergestellt, anstatt Vitamine, Mineralien und andere Mikronährstoffe in dem Zusammenhang zu betrachten, wie sie ursprünglich in der Natur vorkommen: Mikronährstoffe wirken als Orchester, nicht als Einzelspieler.

Für Daniel Albisser ist es daher wichtig, dass man seinen Job als Anbieter von Nahrungsergänzung richtig macht indem man sich um wichtige Details kümmert.

Vor 7 Jahren hat er für seine Familie und seine Patienten in Zusammenarbeit mit zuverlässigen Herstellern seine eigene Serie von Nahrungsergänzungsmitteln zu entwickeln begonnen: VIPtamin.

Ich nehme selber seit vielen Jahren regelmäßig Nahrungsergänzungsmittel in Form von Multivitaminen, Mineralien und anderen Präparaten. Dabei orientiere ich mich an Empfehlungen von Autoren wie Dr. Ulrich Strunz, Ray Kurzweil (siehe sein Buch Transcend: Nine Steps to Living Well Forever*), Paul Jaminet (siehe: Perfect Health Diet: Regain Health and Lose Weight by Eating the Way You Were Meant to Eat*) und viele mehr.

Daher freute ich mich sehr, als Daniel anbot, Paleosophie mit einem Sponsoring zu unterstützen. Danke Daniel!

Er schickte mir eine Packung VIPtamol Komplett Forte zum Testen, eine Mischung aus über 50 Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, Pflanzenstoffen und Gemüse die deutlich mehr bietet als herkömmliche Multivitamine. Schaut Euch selbst die Info-Seite zu VIPtamol Komplett Forte dazu an.

(Ja, sie ist ein wenig salesy, aber mir kommt es nur auf die Inhaltsstoffe an, und die stimmen.)

Mir gefällt an diesem Produkt besonders:

  • Die Zusammensetzung, die neben Vitaminen, Mineralien und Mikronährstoffen auch Frucht- und Gemüse-Extrakte, Antioxidanzien, Probiotika, Aminosäuren und weitere natürliche Zutaten enhält, die für eine gesunde Ernährung wichtig sind.
  • Der schweizerische Qualitätsanspruch: Die meisten Zutaten stammen aus natürlichen Quellen und liegen in einer Form vor, die vom Körper besonders gut aufgenommen werden kann. Geiz ist hier bestimmt nicht geil: Was nützt ein Präparat, das ungenutzt den Körper wieder verlässt, weil es in der falschen Form vorliegt?
  • Dass es ein Pulver ist und keine Kapseln oder Tabletten: Pulver kann man individuell dosieren und man vermeidet so Füll- und Verpackungs-Stoffe (Kapsel-Material, Magnesiumstearat, etc.).

Es ist immer schwer, die Wirksamkeit von Vitaminen, Spurenelementen und anderen Mikronährstoffen zu beurteilen. Sie sind eben eine Ergänzung – und kein Ersatz – für viele andere Einflüsse wie Ernährung, Sport, Schlaf, Stress und andere Lebensstil-Faktoren. Auch Daniel sieht sein Angebot als Ergänzung und nicht als Allheilmittel.

Wer es genau wissen will, der sollte nachmessen und gezielt dosieren. Für die, die eine gute Grundversorgung mit Mikronährstoffen suchen ist ein Präparat wie VIPtamol Komplett Forte genau richtig.

Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich bestätigen, dass NEMs viele Vorteile haben, und Studien über die Rolle und positive Wirkung verschiedener Stoffe gibt es viele.

Übrigens: Daniel bietet seinen Kunden kostenlose Beratung unter info@viptamin.com und eine Geld-zurück-Garantie an. Man kann also nichts falsch machen.

Meine Packung ist jetzt aufgebraucht und wenn meine anderen Vorräte an NEMs leer sind, bestelle ich mir gleich im Januar einen größeren Vorrat VIPtamol Komplett Forte, denn bei mehr als einer Packung pro Bestellung gibt es Mengenrabatt.

Apropos Mengenrabatt: Eine Packung VIPtamol Komplett Forte kostet EUR 79,90 und sie reicht bei der vorgeschlagenen Dosierung ca. 1 Monat.

Das klingt zuerst nach viel Geld, aber wenn man die gleichen Vitamine, Mineralien und Mikronährstoffe auf Basis von Drogerie- und Apotheken-Produkten zusammenstellen wollte, würde man wesentlich mehr Geld ausgeben und noch dazu eine Menge Füll- und Verpackungs-Stoffe, die man nicht braucht dazu kaufen. Bei einem Produkt wie VIPtamol Komplett Forte bekommt man mehr NEM für’s Geld.

Und: EUR 79,90 geteilt durch 30 Tage ergibt EUR 2,66 pro Tag. Das ist weniger als ein typisches Kaffee-Milch-Süßgetränk vom Systemkaffee-Anbieter. Dafür deutlich gesünder.


*: Amazon Affiliate-Link: Kauf’ Dich schlank und unterstütze dabei Paleosophie mit einer kleinen Prämie. Wir beide gewinnen!

Von Constantin Gonzalez am 01.01.2017, aktualisiert: 05.01.2017 in Sponsoring.


Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann:

Mehr spannende Paleo-Artikel findest Du täglich neu auch auf Paleo-Planet, dem deutschen Paleo-Blog-Aggregator.


Kommentare

Hey, danke, dass Du kommentieren möchtest! Aber bitte denk daran: Wir sind keine Höhlenmenschen mehr. Also lass Deine Keule zuhause und denk an die folgenden drei Dinge, bevor Du einen Kommentar schreibst: 1. Lies den Artikel. 2. Denk nach. 3. Schreib was Nützliches. Danke!

Willkommen!

Mein Name ist Constantin, Informatiker und seit 2008 beschäftige ich mich intensiv mit Ernährung, Gesundheit und aktueller Forschung dazu.

Mit der Paleo-Ernährung (oder: „Paleo-Diät“) bin ich heute 18 kg leichter und fitter als je zuvor. Jetzt wandle ich mich vom Couch-Potato zum Athleten. Das hätte ich als klassischer „Geek“ nie gedacht!

In Paleosophie geht es um Paleo-Ernährung, was dahinter steckt, wie sie funktioniert und um immer neue Möglichkeiten, das Beste aus Deinen Genen zu machen. Mehr…

Wenn Dir die Artikel, Tipps und Rezepte hier weiter geholfen haben, dann schick’ mir eine Mail mit Deinen Erfahrungen und mach' mit!

In den Kommentaren, als Feedback per Mail, mit einer Spende oder mit Deiner Weiterempfehlung:

Vielen Dank!

Paleo für’s Ohr

Neu: Paleosophie gibt's jetzt auch als Paleosophie-Podcast in iTunes für Deinen iPod! Jetzt in iTunes abonnieren, oder den Paleosophie Podcast-Feed nehmen. Viel Spaß beim Anhören!

Podcast anhören

DGPE

Deutsche Gesellschaft für Paläo-Ernährung

Schweizerische Paleo Vereinigung

Blog-Empfehlungen

Social Media International

Von Friederike Gonzalez.

Social Media International

ME Improved

Von Sascha Fast.

ME Improved

Urgeschmack

Von Felix Olschewski.

Urgeschmack

Echt Fett

Von Robert Schönauer.

Echt Fett

Edition nm

Von Monica Schlatter und Nadja Reinmann.

Edition nm

Paleo Planet

Die neuesten Artikel deutscher Paleo-Blogs.

Paleo Planet


Copyright © 2017 – Constantin Gonzalez – Einige Rechte vorbehalten
Wichtiger Hinweis zu Gesundheits-Themen: Bei gesundheitlichen Beschwerden konsultieren Sie bitte Ihren Arzt. Wer die Informationen auf dieser Webseite für sich anwendet, tut dies in eigener Verantwortung. Die Autoren beabsichtigen nicht, Diagnosen zu stellen oder Therapieempfehlungen zu geben.
Haftungssausschluß: Die Informationen auf dieser Webseite sind nicht als Ersatz für professionelle therapeutische Hilfe bei gesundheitlichen oder psychischen Problemen zu verstehen. Die Autoren können keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen.
Diese Seite benutzt Google Analytics, Alexa, Google+, Feedburner, Disqus, Facebook, Twitter, Flattr, SimpleForm, PayPal und möglicherweise andere Web-Dienste, soziale Netzwerke und Tracking-Technologien.
Weitere Informationen dazu sowie ein Datenschutzhinweis stehen im Impressum.
Durch Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, die Autoren für keinerlei Folgen haftbar oder verantwortlich zu machen.

Diese Seite wird mit Python, Jinja2, Bootstrap, Bootswatch, Glyphicons und Font Awesome erzeugt, bei Amazon S3 bereitgestellt und über Amazon CloudFront verteilt.