Paleosophie | Tipps und Hintergründe für den zivilisierten Urmenschen | von Constantin Gonzalez

21.06.2015, aktualisiert: 19.12.2016 | Kommentare

Neue Diät-Welle, Sonnenschutz und ein cooles Zucker-Video

Die Sonne scheint!

In der Sommer-Saison sind Paleo-Fans oft hin- und hergerissen: Einerseits gibt’s echtes Vitamin D nur mit Sonne, andererseits will man sich seine Haut nicht verbrennen. Was tun?

Aus sonnigen Gefilden kommt auch ein ganz neuer Diät-Trend daher, der sich aber eigentlich als Paleo-Kopie entpuppt.

Bei alledem sollte man keine Panik, übertriebene Vorsicht oder sonstige Hektik aufkommen lassen, sondern mental einen Schritt zurück gehen und sich seine eigenen Verhaltensweisen kritisch anschauen.

Letzteres hat nämlich Xenia von Greena Living gemacht und dann 9 krankmachende Verhaltensweisen in unserer Gesellschaft, an die auf Anhieb niemand denkt. Gutes Stress-Management gehört nämlich auch zum Paleo-Lifestyle, und da lohnt es sich, einmal über das eigene Verhalten zu reflektieren.

Reflektieren kann man am besten im Urlaub, am sonnigen Strand. Hier stellt sich einmal mehr die Frage: Sonne ja (Vitamin D!) oder nein (Hautkrebs!) mit Sonnenschutz (Chemie!) oder ohne (Sonnenbrand!). Julia von Ernaehrungs-Coach.com stellte sich diesen Fragen: Ist natürlicher Sonnenschutz bloß eine Utopie? 5 sichere und gesunde Tipps für den Umgang mit Sonne. Treue Paleosophie-Leser wissen schon, dass man sich einen gesunden, natürlichen Sonnenschutz ohne Chemikalien aufbauen kann.

Wo machen die Deutschen ihren Sommerurlaub? Natürlich auf Malle. Oder sonst wo im mediterranen Raum. Dort hat Robert von Pinkpoison on Paleo einen neuen Diät-Trend entdeckt, der sich jedoch als freche Kopie der Paleo-Ernährung entpuppt: Die „Spanish Ketogenic Mediterranean Diet“ - Paleo neu etikettiert? Sehr gut dazu passt auch sein Rezept: Grüner Spargel mit Chorizo-Zwiebel-Sauce.

Ebenfalls mediterran ist Monicas (Edition nm) Frühstücks-Rezept: Avocado-Grapefruit-Frühstück.

Nicht streng mediterran aber zumindest Spanisch-sprachig sind die Paleo Fajitas mit Hähnchenbrust und scharfer Salsa von Eat ChiChi – Lecker sehen sie auf jeden Fall aus. Buen provecho!

Wer nicht selber kochen will und in München wohnt, findet segensreiche Abhilfe bei The Cave. Melina und ihr Team versorgen ausgewählte Plätze in und um München mit ihrem Food Truck. Auf ihrer Homepage könnt Ihr mitverfolgen, wo sie sich gerade mit ihren Leckereien befindet.

Sommer, Sonne, mediterraner Urlaub: Was fehlt noch? Na klar: Party! Dazu hat Andreas Eenfeldt, Autor von Köstliche Revolution einen schrägen Song gefunden, der den Zucker auf die Schippe nimmt: That Sugar Song – Hilarious Video.

Das Video ist Teil einer Werbekampagne für den australischen Dokumentar-Film That Sugar Film, der jetzt schon alle Rekorde für Dokumentar-Filme in Australien gebrochen hat. Ich hoffe, er wird auch weltweit so erfolgreich!


Foto: Haeundae Beach Sunshine Sandy Sea SunsetBu san, von sirocumo, gefunden auf Pixabay](http://pixabay.com/), genutzt unter der Public Domain CC0 Lizenz.

Von Constantin Gonzalez am 21.06.2015, aktualisiert: 19.12.2016 in Allgemein.


Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann:

Passende Artikel zum Weiterlesen:

Mehr spannende Paleo-Artikel findest Du täglich neu auch auf Paleo-Planet, dem deutschen Paleo-Blog-Aggregator.


Kommentare

Willkommen!

Mein Name ist Constantin, Informatiker und seit 2008 beschäftige ich mich intensiv mit Ernährung, Gesundheit und aktueller Forschung dazu.

Mit der Paleo-Ernährung (oder: „Paleo-Diät“) bin ich heute 18 kg leichter und fitter als je zuvor. Jetzt wandle ich mich vom Couch-Potato zum Athleten. Das hätte ich als klassischer „Geek“ nie gedacht!

In Paleosophie geht es um Paleo-Ernährung, was dahinter steckt, wie sie funktioniert und um immer neue Möglichkeiten, das Beste aus Deinen Genen zu machen. Mehr…

Wenn Dir die Artikel, Tipps und Rezepte hier weiter geholfen haben, dann schick’ mir eine Mail mit Deinen Erfahrungen und mach' mit!

In den Kommentaren, als Feedback per Mail, mit einer Spende oder mit Deiner Weiterempfehlung:

Vielen Dank!

Paleo für’s Ohr

Neu: Paleosophie gibt's jetzt auch als Paleosophie-Podcast in iTunes für Deinen iPod! Jetzt in iTunes abonnieren, oder den Paleosophie Podcast-Feed nehmen. Viel Spaß beim Anhören!

Podcast anhören

DGPE

Deutsche Gesellschaft für Paläo-Ernährung

Schweizerische Paleo Vereinigung

Blog-Empfehlungen

Social Media International

Von Friederike Gonzalez.

Social Media International

ME Improved

Von Sascha Fast.

ME Improved

Urgeschmack

Von Felix Olschewski.

Urgeschmack

Echt Fett

Von Robert Schönauer.

Echt Fett

Edition nm

Von Monica Schlatter und Nadja Reinmann.

Edition nm

Paleo Planet

Die neuesten Artikel deutscher Paleo-Blogs.

Paleo Planet


Copyright © 2017 – Constantin Gonzalez – Einige Rechte vorbehalten
Wichtiger Hinweis zu Gesundheits-Themen: Bei gesundheitlichen Beschwerden konsultieren Sie bitte Ihren Arzt. Wer die Informationen auf dieser Webseite für sich anwendet, tut dies in eigener Verantwortung. Die Autoren beabsichtigen nicht, Diagnosen zu stellen oder Therapieempfehlungen zu geben.
Haftungssausschluß: Die Informationen auf dieser Webseite sind nicht als Ersatz für professionelle therapeutische Hilfe bei gesundheitlichen oder psychischen Problemen zu verstehen. Die Autoren können keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen.
Diese Seite benutzt Google Analytics, Alexa, Google+, Feedburner, Disqus, Facebook, Twitter, Flattr, SimpleForm, PayPal und möglicherweise andere Web-Dienste, soziale Netzwerke und Tracking-Technologien.
Weitere Informationen dazu sowie ein Datenschutzhinweis stehen im Impressum.
Durch Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, die Autoren für keinerlei Folgen haftbar oder verantwortlich zu machen.

Diese Seite wird mit Python, Jinja2, Bootstrap, Bootswatch, Glyphicons und Font Awesome erzeugt, bei Amazon S3 bereitgestellt und über Amazon CloudFront verteilt.