Paleosophie | Tipps und Hintergründe für den zivilisierten Urmenschen | von Constantin Gonzalez

28.06.2012, aktualisiert: 21.11.2013 | Kommentare

Paleosophie-Podcast #5: Barfußlaufen im Wald (Video)

Der Wald

Ganz spontan gibt es heute mal eine Video-Folge im Paleosophie-Podcast, doch auch wer nur Audio-Podcasts hört, bekommt eine Audio-Version geliefert.

Heute geht es über das Barfußlaufen: Nachdem wir in einem früheren Blog-Post die Grundlagen zum Barfußlaufen behandelt haben, schauen wir uns das hier in der Praxis an.

  • Vorbereitung: Zuhause üben, impfen, vorsichtig sein. Jeder ist für sich selbst verantwortlich!
  • Lest Euch vorher ein wenig in die Grundlagen zum Barfußlaufen ein.
  • Der richtige Auftritt: Mit dem Vorderfuß zuerst, dann die natürliche Federung nutzen.
  • Verschiedene Böden: Was fühlt sich wie an? Welche Böden sind Barfuß-tauglich?

Wem das echte Barfußlaufen im Terrain noch zu intensiv ist, dem empfehle ich wärmstens die Paleo-Barefoots (hier ein paar Videos mit meinen Tests von Paleo-Barefoots-Prototypen) oder die Vibram Five Fingers*. Das sind prima Schuhe, mit denen man den Übergang zum echten Barfußlaufen trainieren kann, oder mit denen man auch beim Wandern viel Freude hat.

Viel Spaß beim Anschauen/Zuhören!

Und hier die Audio-Version:


Download


*: Amazon Affiliate-Link: Kauf’ Dich schlank und unterstütze dabei Paleosophie mit einer kleinen Prämie. Wir beide gewinnen!

Von Constantin Gonzalez am 28.06.2012, aktualisiert: 21.11.2013 in Podcasts.


Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann:

Passende Artikel zum Weiterlesen:

Mehr spannende Paleo-Artikel findest Du täglich neu auch auf Paleo-Planet, dem deutschen Paleo-Blog-Aggregator.

Kommentare

Willkommen!

Mein Name ist Constantin, Informatiker und seit 2008 beschäftige ich mich intensiv mit Ernährung, Gesundheit und aktueller Forschung dazu.

Mit der Paleo-Diät (besser gesagt: Paleo-Ernährung) bin ich heute 18kg leichter und fitter als je zuvor. Jetzt wandle ich mich vom Couch-Potato zum Athleten. Das hätte ich als klassischer "Geek" nie gedacht!

In Paleosophie geht es um Paleo-Ernährung, was dahinter steckt, wie sie funktioniert und um immer neue Möglichkeiten, das Beste aus Deinen Genen zu machen. Mehr…

Wenn Dir die Artikel, Tipps und Rezepte hier weiter geholfen haben, dann schick’ mir eine Mail mit Deinen Erfahrungen und mach' mit!

In den Kommentaren, als Feedback per Mail, mit einer Spende oder mit Deiner Weiterempfehlung:

Vielen Dank!

Bleib auf dem Laufenden!

Die neuesten Artikel, Rezepte und Hintergründe für Dich, kostenlos!
Der Paleosophie Newsletter:

   oder   

Kein Spam, nur ehrliche Infos, und Du kannst die Mails jederzeit abbestellen. (Hier kannst Du vorherige Emails anschauen.)


Nicht der Email-Typ? Dann trag' den Paleosophie-RSS-Feed in Deinen Feed-Reader ein!

RSS abonnieren

Paleo für’s Ohr

Neu: Paleosophie gibt's jetzt auch als Paleosophie-Podcast in iTunes für Deinen iPod! Jetzt in iTunes abonnieren, oder den Paleosophie Podcast-Feed nehmen. Viel Spaß beim Anhören!

Podcast anhören

Paleosophie auf Twitter

DGPE

Deutsche Gesellschaft für Paläo-Ernährung

Andere Blogs

Die neuesten Artikel deutscher Paleo-Blogs findest Du hier:
Paleo-Planet.de

Wenn Du Dich für IT interessierst, dann besuch’ mich hier:
Constant Thinking
SYSTEMHELDEN.COM

Partner

Mit freundlicher Unterstützung von:
Friederike Gonzalez Social Media

Werbung

Dr. Goerg reine Bio-Kokosnuss-Produkte, 100% natürlich!

Copyright © 2014 – Constantin Gonzalez – Einige Rechte vorbehalten
Wichtiger Hinweis zu Gesundheits-Themen: Bei gesundheitlichen Beschwerden konsultieren Sie bitte Ihren Arzt. Wer die Informationen auf dieser Webseite für sich anwendet, tut dies in eigener Verantwortung. Die Autoren beabsichtigen nicht, Diagnosen zu stellen oder Therapieempfehlungen zu geben.
Haftungssausschluß: Die Informationen auf dieser Webseite sind nicht als Ersatz für professionelle therapeutische Hilfe bei gesundheitlichen oder psychischen Problemen zu verstehen. Die Autoren können keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen.
Diese Seite benutzt Google Analytics, Alexa, Google+, Feedburner, Disqus, Facebook, Twitter, Flattr, SimpleForm, PayPal und möglicherweise andere Web-Dienste, soziale Netzwerke und Tracking-Technologien.
Weitere Informationen dazu sowie ein Datenschutzhinweis stehen im Impressum.
Durch Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, die Autoren für keinerlei Folgen haftbar oder verantwortlich zu machen.

Diese Seite wird mit Python, Jinja2, Bootstrap, Bootswatch, Glyphicons und Font Awesome erzeugt, bei Amazon S3 bereitgestellt und über Amazon CloudFront verteilt.